Orlando Julius & The Heliocentrics

Orlando Julius Ekemonde ist ein Vorreiter im besten Sinn. Vor 75 Jahren wurde er in Ilesha im Südwesten Nigerias geboren. Bald begann er, von Fela Kuti und dessen Afrobeat beeinflusst, die afrikanische Musiktradition, den Highlife, Rhythm’n’Blues, Jazz, Funk und Soul miteinander zu kombinieren. Super Afro Soul hieß sein noch heute wegweisendes Album von 1966, das die nigerianische Unabhängigkeitsbewegung mit dem Soundtrack der afroamerikanischen Bürgerrechtsbewegung versöhnte. Seit 2014 tourt der Sänger und Saxofonist mit der famosen Londoner Band The Heliocentrics. Gemeinsam sind sie nun im Palmengarten zu hören.

tg (Foto: © Orlando Julius)
Di., 31.7., 19.30 Uhr, Frankfurt, Palmengarten, Siesmayerstr. 63, www.palmengarten.de

Add Comment

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?