Eric Plandé

Eric Plandé und Bruno Angelini kennen sich seit 1990. Beide haben die gleichen Orientierungsanker: John Coltrane, Paul Bley, Paul Motian oder auch Robert Fripp, genauso interessiert sie die Musik Claude Debussys, Igor Strawinskys oder eines Olivier Messiaen. Der Saxofonist Plandé und der Pianist Angelini haben schon in den verschiedensten Besetzungen zusammengespielt. In die Romanfabrik kommen sie als frei improvisierendes Duo.

tg (Foto: © Shelomo Sadak)
Di., 5.9., 20 Uhr, Romanfabrik, Frankfurt, Hanauer Landstr. 186, 069-49084828.
www.romanfabrik.de

Add Comment

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.