Uli Schiffelholz Quintett

Uli Schiffelholz Quintett

am Do., 19.6., 19.30 Uhr, im Palmengarten Frankfurt

Seit 1959 gibt es die Jazzkonzerte im Musikpavillon des Frankfurter Palmengartens, eine Institution sind sie weit über die Stadtgrenzen hinaus. Dass Frankfurt einmal als Hauptstadt des Jazz gehandelt wurde, ist hier manchmal noch zu spüren – schöner kann man Jazz nicht hören. Und doch war auch der Fortbestand von »Jazz im Palmengarten« im letzten Jahr plötzlich nicht mehr selbstverständlich – eine von vielen kulturpolitischen Tragödien.
Alle zwei Wochen können aber auch in diesem Sommer wieder die Picknickdecken ausgepackt werden – gespielt wird übrigens immer im Freien, egal bei welchem Wetter. Der Auftakt der neuen Konzertreihe liegt in den Händen des Offenbacher Schlagzeugers Uli Schiffenholz und seinem Quintett, zu dem mit dem Saxofonisten Thomas Bachmann und dem Trompeter Valentin Garvie noch zwei weitere herausragende Musiker aus der Region gehören.

tg

Add Comment

%d Bloggern gefällt das: