Young Fathers

Do., 8.10., 21 Uhr, Zoom, Frankfurt, Brönnerstr. 5–9, www.zoomfrankfurt.com

Mit einer HipHop-Band wollen sie nicht verwechselt werden, auch wenn Young Fathers manchmal genauso klingen. Aber erstens sind die Jungs nicht aus Compton oder der Bronx, sondern aus Schottland. Und zweitens kann man den Stolz der hiesigen Arbeiterklasse wohl noch nicht glaubwürdig unter dem HipHop-Mantel vertreten. Dabei können die Young Fathers virtuos und provokant mit Parolen um sich werfen und sie in ein experimentelles elektronisches Umfeld stellen. »White Men Are Black Men Too« heißt ihr neuestes, zweites, furioses, zorniges, rüdes, frenetisches Album. Damit sind sie nun im Zoom zu Gast.

tg

Add Comment

%d Bloggern gefällt das: