Grünen

Christian Lillinger ist ein hypernervöses Kraftwerk. Der Rhythmus zerbröselt unter seinen Händen in unzählige Mikroeinheiten, das Maß an Dynamik und Diversität, das er seinem Schlagzeug abringt, ist atemberaubend. Der 33Jährige, dem vor kurzem der SWR Jazzpreis zugesprochen wurde, spielt in unzähligen Formationen, jede einzelne eine Sensation. Nach Frankfurt kommt als Teil des Trios Grünen, Achim Kaufmann spielt hier Klavier, Robert Landfermann Bass.

tg
Do., 17.5., 20 Uhr, Romanfabrik, Frankfurt, Hanauer Landstr. 186, 069-49 08 48 28.
www.romanfabrik.de

Add Comment