Filmstarts ab Do., 21.5.2015

ABSCHUSSFAHRT

von Tim Trachte, D 2015, 90 Min.
mit Tilman Pörzgen, Chris Tall, Max von der Groeben, Florian Kroop, Lisa Volz, Leslie-Vanessa Lill
Komödie

Die nerdigen Außenseiter Paul, Berny und Max freuen sich auf die Klassenfahrt nach Prag. Doch tagsüber müssen die Gymnasiasten pädagogisch wertvolle Stadtführungen über sich ergehen lassen, und abends dürfen sie nicht aus dem schäbigen Hotel. Berny hat aber vorgesorgt: In einer rostigen Stretchlimo stürzen sich die drei Loser kopfüber ins Prager Nachtleben. Es beginnt ein irrer Trip, bei dem sie, von Verbrechern und brutalen Touristen gejagt, ihre Sinne, ihre Unschuld und ein Körperteil verlieren

www.constantin-film.de

DIE AUGEN DES ENGELS

von Michael Winterbottom, GB/I/E 2014, 101 Min.
mit Daniel Brühl, Kate Beckinsale, Cara Delevingne, Ava Acres, Genevieve Gaunt, Rosie Fellner
Drama

Der grausame Mord an einer britischen Studentin im italienischen Siena hält die Öffentlichkeit in Atem.  Jessica Fuller, die ihre Mitbewohnerin mit Hilfe ihres Freundes umgebracht haben soll, steht vor Gericht. Der junge Regisseur Thomas Lang ist überzeugt, seinen nächsten Filmstoff gefunden zu haben. Vor Ort trifft er sich mit der Journalistin Simone Ford, die den Prozess mitverfolgt und ein Buch über das Verbrechen geschrieben hat. Doch je mehr sich Thomas in den Fall vertieft, desto mehr verliert er sich darin.

www.concorde-film.de

DORA ODER DIE SEXUELLEN NEUROSEN UNSERER ELTERN

von Stina Werenfels, CH/D 2015, 90 Min.
mit Victoria Schulz, Jenny Schily, Lars Eidinger, U. Jucker
Komödie

Dora ist 18 und voller Entdeckungsfreude. Ihre beruhigenden Medikamente hat ihre Mutter Kristin erst kürzlich abgesetzt. Die geistig behinderte junge Frau findet Gefallen an dem gut aussehenden Peter. Bald haben die beiden Sex – zum Schrecken von Mutter Kristin. Dora trifft sich ohne das Wissen ihrer Eltern weiterhin mit dem undurchsichtigen Mann. Während ihre Mutter sich vergeblich ein zweites Kind wünscht, wird Dora schwanger.

www.alamodefilm.de

HELLO MY NAME IS – GERMAN GRAFFITI

von Stefan Pohl, D 2015, 60 Min.
Dokumentarfilm

In 15 kurzen Portraits werden einige der interessantesten und außergewöhnlichsten Akteure und Veranstalter der Graffiti-Szene vorgestellt. Die Künstler erzählen von ihrer Motivation. Jedes Kapitel repräsentiert einen wichtigen Aspekt dieser Szene, und alle Protagonisten wurden aufgrund ihrer Geschichte, Techniken und Stile ausgewählt.


MÄDCHEN IM EIS

von Stefan Krohmer, D 2015,  90 Min.
mit Lucie Heinze, Aleksei Guskov, Yuri Kolokolnikov, Anton Pampushnyy, Ievgen Bal
Drama

Im schneeverhangenen Norden Russlands quartiert sich die 20jährige Winja in einem abgelegenen und in die Jahre gekommenen Wintersporthotel ein, um ihre große Liebe Andrej zu überraschen. Doch dort findet sie ihn mit Frau und Baby an seiner Seite. Der 70-jährige Wsewolod Starych, ein steinreicher Oligarch, selbsternannter Umweltaktivist und ebenfalls Hotelgast, will einen apokalyptischen Kurzfilm drehen. Alles andere als Profis hat er an seiner Seite.

www.x-verleih.de

MEIN HERZ TANZT

von Eran Riklis, ISR/D/F 2014, 105 Min.
mit Tawfeek Barhom, Ali Suliman, Yaël Abecassis, Michael Moshonov, Danielle Kitzis, Marlene Bajali
Drama

Eyad wird als bislang erster und einziger Palästinenser an einer Elite-Schule in Jerusalem angenommen. Dort ist er sehr bemüht, sich seinen jüdischen Mitschülern und der israelischen Gesellschaft anzupassen. Mit Yonatan, der im Rollstuhl sitzt und ein Außenseiter wie Eyad ist, verbindet ihn eine ganz besondere Freundschaft. Als sich aber die schöne Naomi in Eyad verliebt, muss dies gegenüber Familie und Freunden geheim bleiben …

www.nfp-md.de/kino/mein-herz-tanzt.html

SAM O‘COOL – EIN SCHRÄGER VOGEL HEBT AB

von Christian De Vita, F/B 2014, 90 Min.
Animationsfilm

Die große Reise gen Süden steht kurz bevor, als Darius, der Anführer eines Schwarms von Zugvögeln, von einer Katze attackiert wird. Ausgerechnet Nesthäkchen Sam ist zur Stelle, um Darius’ letzten Worten zu lauschen. Sam wird in die Geheimnisse des Fliegens sowie der neuen Flug-Route eingeführt und somit neuer Anführer des Schwarms.

http://splendid-film.de

A WORLD BEYOND

von Brad Bird, USA 2015, ca120 Min.
mit George Clooney, Hugh Laurie, Britt Robertson, Raffey Cassidy, Tim McGraw, Kathryn Hahn
Science-Fiction-Abenteuer

Angespornt von wissenschaftlicher Neugier und voller Optimismus, begibt sich der aufgeweckte Teenager Casey auf eine gefahrenvolle Mission. Gemeinsam mit dem resignierten Wissenschaftler Frank, dessen frühere Tage als einstiges Wunderkind mittlerweile schon lange zurückliegen, macht sich Casey auf, die Geheimnisse einer mysteriösen besseren Welt jenseits unserer normalen Vorstellungskraft zu entdecken.

www.disney.de/a-world-beyond

Add Comment

%d Bloggern gefällt das: