STRANDGUT PRÄSENTIERT: 20 Jahre Frankfurt Jazz Trio

Thomas Cremer sei einer, erzählte der Jazz-Pianist Bob Degen einmal, der nie zu viel mache, sondern eigentlich immer nur das Richtige. »Ein stilistisch weitherziger Schlagzeuger«, so beschreibt ihn wiederum der Jazzkenner Hans-Jürgen Linke, »der einen großen Teil der Jazzgeschichte in seinem Hinterkopf mit sich trägt und seit vielen Jahren zu den Energiezentren der Frankfurter Szene gehört«. Der Frankfurt-Bezug war Cremer, 2012 Träger des Hessischen Jazzpreises, seit je wichtig. Vor mehr als 30 Jahren gründete er die Frankfurt Jazz Big Band, vor haargenau 20 Jahren das Frankfurt Jazz Trio, mit Olaf Polziehn am Klavier und anfangs mit Günter Lenz am Bass, den seit 2001 Martin Gjakonovski ersetzt. Das ist Grund zum Feiern. Und so spielt das Frankfurt Jazz Trio zum Jubiläum in der Romanfabrik ihre souverän-zeitlose Musik.

tg

Do., 1.3., 20 Uhr, Romanfabrik, Frankfurt, Hanauer Landstr. 186, 069-49 08 48 28.
www.romanfabrik.de

Add Comment

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?