Sechs auf einen Streich

Der Karfunkel 2021 geht an das Theaterhaus

Es ist der städtische Oscar des Kinder- und Jugendtheaters und wird seit 2010 jährlich für herausragende Leistungen in diesem Bereich vergeben. In diesem Jahr geht der mit einer Statuette, aber auch 10.000 Euro versehene Preis an das Theaterhaus für seine Initiative »Sechs neue Kinderstücke«. Die Idee dazu entstand im vergangenen April, getragen von dem Gedanken, Solidarität zu zeigen und Produktionen zu fördern. Das Theaterhaus initiierte das Projekt für sechs neue Kindertheaterstücke damit Künstler*innen der Freien Kindertheaterszene schnell und unkompliziert ihre künstlerische Tätigkeit wieder aufnehmen konnten. Sechs Teams haben sich zusammengefunden und erarbeiteten je ein Stück für Kinder von zwei Jahren bis Grundschulalter. Zwei weitere Teams sind im Herbst dazu gekommen. Fünf der Stücke feierten schon Premiere, darunter »Vom Fischer und seiner Frau« mit Mirjam Tertilt und Martin Lejeune (s. Strandgut Dezember 2020). Alle diese Stücke sind unter der Vorgabe entstanden, dass sie leicht in Theaterhäusern, Kindereinrichtungen und Schulen zu veranstalten sind, und dürfen sogar aktuell unter Vorgaben gespielt werden. Allerdings bedarf es dazu der Anmeldung.
Unmittelbar vor der Premiere steht jetzt »Das Senfsamenmärchen« von Liora Hilbs Theater La Senty Menti, bei dem mit Wolfgang Spielvogel ein guter alter Bekannter der freien Szene Regie führt. Die Premiere findet am 11. Februar unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt und wird dann auf Abruf verfügbar sein. Das gilt auch für die neuen Stücke von Katrin Schyns »Weltwissen – Aha!« (ab 6 Jahren) und Hennermanns Horde »Angsthasen« (ab 4 Jahren). Einen Sonderpreis erhält überdies die Bühnenfotografin Katrin Schander für ihre Arbeit. Selbstverständlich ist das angefügte Bild von ihr. Bisher fand die Verleihung der Preise stets im Rahmen des dieses Mal abgesagten Festivals »Starke Stücke« statt. Termin und Ort der Übergabe stehen noch nicht fest.

gt (Foto: © Katrin Schander)

www.theaterhaus-frankfurt.de

Add Comment

X