Palmengarten: Am 15. Dezember gehen die Winterlichter an

Es sind die siebten Winterlichter, die der Unnaer Licht-Künstler Wolfgang Flammersfeld derzeit im Palmengarten installiert und damit die Stadt um eine wunderbare Attraktion in den anstehenden Weihnachts- und Neujahrstagen bereichert. Und wenn wir Glück haben, dann schneit es vielleicht sogar wieder einmal und verleiht Frankfurts großem Freizeitmagneten zusätzlichen Zauber. Seit den ersten Winterlichtern im Jahr 2012 wächst die Zahl der Besucher dieser dank seiner illuminierten exotischen Pflanzenwelt wohl einmaligen Schau, für die der Palmengarten gerne die Öffnungszeiten verlängert. Gespannt darf man sein, welche Schauwerke Wolfgang Flammersfeld in diesem Jahr in die Anlage zaubert. Vielleicht sind einige der Lieblingsattraktionen der Wintergäste wie das Leuchtende Herz auch in diesem Jahr wieder zu sehen. Die meisten der knapp 20 Objekte, für die im vergangenen Jahr zehn Kilometer Kabel verlegt werden mussten und 700 Lampen und Lämpchen brannten, werden neu sein. Im Dezember lädt die Galerie zudem zum Besuch der Weihnachtsausstellung ein. Und wie gehabt öffnet zum Aufwärmen und Verweilen zeitig zur Schau auch das Café Winterlichter seine Pforten.

15. Dezember bis 20. Januar, täglich 17–21 Uhr (außer 24. und 31. Dezember), letzter Einlass 20 Uhr
www.palmengarten.de

Add Comment

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?