Oper Online: Ein Liederabend

Nur wer die Sehnsucht kennt, weiß was ich leide …
Das ist wahrlich eine sehr passende Überschrift, welche die Oper Frankfurt ihrem nächsten Veranstaltungsabend gegeben hat, denn man leidet mittlerweile schon ganz schön unter der verordneten Opernhaus-Abstinenz, die man selbst freiwillig nie eingegangen wäre. Also hören wir auf zu leiden und gehen zur Website der Oper:
Am kommenden Freitag, 26. März, ab 19.30 Uhr, zu einem Premieren- Liederabend mit Werken von Tschaikowsky, der von Christof Loy inszeniert wird. La Clemenza di Tito, Faust und Don Giovanni hat das hiesige Opernpublikum seiner Regie zu verdanken, was auf alle Fälle ein spannender Abend zu werden verspricht.
Es singen Olesya Golovneva, Kelsey Lauritano, Andrea Care, Vladislav Sulimsky und Mikolaj Trabka.
Foto: Vladislav Sulimsky (Bariton) und Olesya Golovneva (Sopran)
© Monika Rittershaus

Add Comment

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
X