Katie von Schleicher

Die Legende geht so. Als Praktikantin bei Ba Da Bing Records nahm die Amerikanerin Katie von Schleicher die Dinge selbst in die Hand und produzierte ihr erstes Album einfach in eigener Regie. Vor ein paar Monaten erschien ihr neues Album mit dem schönen Titel »Shitty Hits«. Musik ist da zu hören »zwischen bezirzender Intimität und unbedingter Exzessbereitschaft«, wie es die SPEX formulierte. Fern vom Motown der 70er-Jahre inspiriert, musikalisch der Haltung Sharon van Ettens und Eleanor Friedbergers verpflichtet – und zugleich von einem ganz eigenen, hymnischen Ton getragen.

tg (Foto: © Ba Da Bing Records)
Sa., 18.11., 20 Uhr, Mousonturm (Lokal), Frankfurt, Waldschmidtstr. 4, 069/40 58 95 20.
www.mousonturm.de

Add Comment

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?