Höchster Schwimmverein 1893 e.V. feiert vom 21.8. bis 8.9. sein 125-jähriges Jubiläum

Einer der ältesten hessischen Großvereine mit aktuell über 2.200 Mitgliedern organisiert sich in den drei sportliche Abteilungen: Schwimmen, Wasserspringen und Tauchen. Zusätzlich gibt es ein umfangreiches Breitensportangebot wie Triathlon, Volleyball und natürlich den unvermeidbare Fußball sowie die Trendsportarten Unterwasser-Rugby und Aquajogging. Eine eigene Abteilung widmet sich der Jugendarbeit, denn mehr als 35% der Mitglieder sind Kinder und Jugendliche.
Sportliche Erfolge verzeichnet der Höchster Schwimmverein (HöSV) mit vielen Deutschen, Europa- und Weltmeistertiteln im Kunst- und Turmspringen. Seit 2013 trägt er das vom Deutschen Schwimmverband vergebene Gütesiegel »DSV Nachwuchsstützpunkt«.
Ab 1920 befindet sich das Vereinsgelände am ehemals öffentlichen Strandbad Höchst, eingebettet in eine wunderschöne Naturlandschaft direkt vor der Frankfurter Skyline. Für eine ausgiebige Jubiläumsfeier vom 21. August bis zum 8. September gibt es also gute Gründe, und weil die Sportler eben auch ein interessantes Kulturprogramm auf die Beine gestellt haben, wird an dieser Stelle auf die Veranstaltung hingewiesen.
In dem großen Festzelt, das auf dem Vereinsgelände »Am Strandbad Höchst« errichtet wird, werden lokal und überregional bekannte Künstler auftreten. Unter anderem haben Bodo Bach, Knacki Deuser, Michael Quast, Alex im Westerland, Quietschboys und Gypsys zugesagt, um nur einige zu nennen.
Eröffnet wird das Programm durch die Oper »Hänsel und Gretel« von Engelbert Humperdinck, der sie 1893, also im Gründungsjahr des HöSV, in Frankfurt vollendet hat. Uraufgeführt wurde sie allerdings am 23. Dezember 1893 in Weimar. Zum offiziellen Festakt am 30. August wird der Oberbürgermeister der Stadt Frankfurt, Peter Feldmann, anwesend sein.
Das vollständige Programm findet man unter www.hoechster-schwimmverein.de/125-jahre oder unter www.ticket-regional.de/hoesv1893.

Tickets für die einzelnen Veranstaltungen sind unter www.ticket-regional.de/hoesv1893, an allen Ticket Regional Vorverkaufsstellen oder unter der telefonischen Hotline 0 651/97 90 777 erhältlich.

 

Foto: © HöSV, Gregor Gerlach

Add Comment

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?