WHAT A MESS / IT´S CUM EX

Datum/Zeit
Date(s) - 19/10/2019
14:00

Veranstaltungsort
Theater Willy Praml

Kategorien


Festival für ästhetische Strategien neuer Ökonomien

Eine Kooperation von studioNAXOS und Theater Willy Praml

14:00 – 20:00 Uhr UMSCHLAGPLATZ für solidarische und kooperative Wirtschaftsformen. Mit dabei sind u.a. genug.org, transform Magazin, GLS Treuhand, Oikocredit, Triodos Bank, I.L.A. Kollektiv, NIKA HAUS, Ev. Bank u.v.m.
14:00 – 20:00 Uhr HÖRSPIELTIPI Das Ende des Kapitalismus, Kirsten Reese / Hörstück 2011 / 43 Minuten
Schön ist es auch Anderswo und hier bin ich sowieso, Carminski_Hauser_Kollektiv / Hörstück 2019 / 26:40 Minuten
16:00 – 17:30 Uhr ROUNDTABLE »Ein Jahr nach CUM-EX« Tendenzen und Aussichten mit Oliver Schröm (CORRECTIV), Wolfram Bernhardt (agora42) und Josef Schnitzbauer (Fairfinance Netzwerk)
18:00 – 19:30 Uhr TED EX TALKS »Welche Wirtschaft braucht der Mensch?« mit Friederike Habermann (Volkswirtschaftlerin und Autorin), Prof. Dr. Brigitte Young (Forscherin und Professorin für internationale Politische Ökonomie) und Antje Schrupp (Politikwissenschaftlerin, Journalistin, Bloggerin und Buchautorin)
20:00 – 21:30 Uhr SZENISCHE AUFFÜHRUNG DER GEWINNERTEXTE

Add Comment

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.