Ernst Kahl – vergessene Katastrophen

Datum/Zeit
Date(s) - 23/04/2019
11:00 - 18:00

Veranstaltungsort
Caricatura Museum Frankfurt

Kategorien


Man bezeichnet ihn zutreffend als »Feingeist der Hochkomik«, »Beherrscher der Abgründe«, »Universalgenie«, »Poet des Alltäglichen« oder »Magier des Undenkbaren«: Ernst Kahl, ein echtes Multitalent, den das Caricatura Museum Frankfurt anlässlich seines 70. Geburtstages mit einer großen Einzelausstellung würdigt.

Kahls stilistisch, technisch und thematisch vielseitiges Werk beinhaltet Malerei auf Leinwand und Holz, Aquarelle, Zeichnungen und Mischtechniken verschiedenster Art, bis hin zur lavierten Sepiafederzeichnung. Es finden sich zudem bearbeitete Fotos und Fotoromane, Objekte und Installationen, aber auch gezeichnete Drehbücher, Kurzfilme, Texte und Musik. Frei von althergebrachten Grenzen und Sehgewohnheiten, adaptiert, zitiert und verfremdet er unterschiedlichste Motive, Kunstmittel, Bildformen- und gattungen der »Hochkunst«, vom prächtigen Tafelbild über Cartoons bis hin zur Bildergeschichte.

7. Februar – 12. Mai 2019

Add Comment

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.