Ebo Taylor

Im März war das Konzert schon angekündigt, doch der große alte Mann des Afro Funk musste damals seine Tournee wegen einer Krankheit absagen. Nun aber kommt Ebo Taylor wirklich nach Wiesbaden in den Schlachthof. Vor 82 Jahren wurde der Gitarrist in Ghana geboren, prägte maßgeblich den Highlife mit, jene noch heute faszinierende afrikanische Antwort auf Jazz und Funk. Taylors Musik ist ein Amalgam verschiedenster Stile und Zeiten. Er liebt Miles Davis und Wes Montgomery genauso wie traditionelle ghanaische Gesänge, den Funk von James Brown oder den Rock von Deep Purple.

tg (Foto: © Tom Herbots)
Mi, 30.5., 20 Uhr, Schlachthof, Wiesbaden, Murnaustr. 1, 0611-97 44 50.
www.schlachthof-wiesbaden.de

Add Comment

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.