Das denkbar schönste Kulturcafé

Von der Konstablerwache aus mit der Linie 12 oder 18, Haltestelle Rohrbachstr./Friedberger Landstr., links in die Glauburgstr. bis zur Spohrstraße, dann vorbei am Stalburg-Theaterladen bis zur Denkbar. Ein zweiter Weg geht am Alleenring entlang, gegenüber der Fachhochschule und am persischen Restaurant Schandis vorbei, die nächste Straße links in die Spohrstraße und das Kulturcafé in der Denkbar liegt auf der linken Seite.

Als erstes sieht man eine große Leuchtreklame und großzügige, einladende Fenster, durch die man das Treiben im Innern und das Cafeehaus-Ambiente schon erkennen kann. Das Kulturcafé ist nicht das einzige Café in der Gegend, aber das schönste.

Im Oktober letzten Jahres hat Madeleine Beiner das Kulturcafé wieder eröffnet. Die gebürtige Schweizerin war in den letzten vier Jahren für die Kammeroper Frankfurt als Regieassistentin und Projektkoordinatorin tätig. Dank ihrer kulturellen Kontakte konnte sie relativ schnell Künstler und Literaten für ihr Kulturcafé begeistern. Die Literarische Tortenschlacht etwa findet mit dem Größenwahn Verlag jeden ersten Sonntag ab 15 Uhr statt. Und das IMPROTHEATER spielt zum Sonntagsbrunch wieder am 14.4.2019, 20.10.2019, 15.12.2019. Beim Improvisationstheater erfinden die Darsteller*innen das Stück, während das Publikum dabei zuschaut.

Das Kulturprogramm

Am Wochenende bietet das Kulturcafé Live-Musik, Jam-Sessions, Poetry Slams oder Lesungen. „Jeden letzten Mittwoch im Monat öffnet das Kulturcafé die Türen speziell für Kinder. Es werden Kinderfilme gezeigt und dazu darf das bunte Buffet geplündert werden.“

Gastronomie

Der elegante Kaffee wird aus Kolumbien importiert und in Frankfurt geröstet. Dazu serviert Madeleine Beiner ein üppiges Frühstück, z. B. mit ihrem Lieblings-Schweizerkäse bis hin zu Sucuk mit Spitzpaprika, dazu ein Brotkorb. Die Tageskarte bietet ein warmes Mittagsmenu. Für Süßmäuler gibt es Kuchen und Törtchen, gebacken von Madeleine oder von der Bäckerei/Konditorei Ruppel geliefert.

Es wird sicherlich noch einige Zeit dauern bis Frauengruppen und Dozenten der Fachhochschule das Kulturcafé entdeckt haben. Hier kann man mit einem freien Internetanschluss surfen oder in Ruhe lesen und arbeiten oder einfach nur relaxen.

Abends gibt es beispielsweise Judias del Ganxet con chorizo (Bohneneintopf mit Paprikawurst) oder spanische Tapas, guten spanischen Wein, Bier, Cocktails, Longdrinks und Alkoholfreies, alles dargeboten im katalanischen Stil von Aquiles Vilagrasa-Roth.

Die DENKBAR und das KULTURCAFE können außerhalb der Kulturveranstaltungen für private Feiern und Firmen-Veranstaltungen gemietet werden.

sp
DENKBAR + KULTURCAFE
Spohrstraße 46a
60318 Frankfurt am Main
www.denkbar-frankfurt.de
www.facebook.com/denkbarffm/
Tel.: 069-55 44 44

Add Comment

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.