An der Merianschule im Nordend wird die »Anti Zombie Maschine« vorgeführt

Zombies gibt es nicht nur im Film, sondern an jeder Straßenecke. Das sind die Leute, die leicht gebeugt mit einem handgroßen Leuchtgerät beschäftigt sind. Sie betippen, besprechen, beschauen und begreifen es, letzteres jedenfalls im wörtlichen Sinn. Ob sie aber wirklich merken, dass ihre ganzen Sinne nur noch auf dieses Gerät ausgerichtet sind, dass sie gar nichts mehr anderes wahrnehmen, das bezweifeln Iso Herquist, Musiker und Autor von »Anti Zombie Maschine«, und die Tänzerin und Choreografin Katharina Wiedenhofer. Da müsse man doch, was tun, stellen beide entschieden fest und rufen nun allen zu: »Mach die Augen auf und den Kopf an! Und mach die Zombie-Maschine aus«.
In ihrer Stückbearbeitung sehen wir zunächst das Mädchen Bu, das mit leuchtenden ovalen Flächen auf dem Boden spielt. Und wir sehen Oswin im gestreiften Anzug, mit dem Bu viel Spaß hat auf diesem Riesen-Smartphone. Oswin ist ein witziger Typ, der aber auch ziemlich seltsam ist, denn sobald Bu mal etwas anderes tun will, hält er sie zurück. Doch allmählich dämmert es ihr, dass Oswin kein wirklicher Freund, sondern nur ein Betriebssystem ist, das kein Interesse hat, jemandem, der sich im digitalen Dschungel verlaufen hat, den Ausgang zu zeigen. Schon sein Name (ausgeschrieben Oswin 10.4) zeigt das an, stehen doch die ersten beiden Buchstaben OS für Operating System und der Rest für Windows. Dabei braucht es nicht mehr, als das Gerät einfach abzuschalten. Nur erweist sich das mit dem einfach so einfach nicht.
Das Programm mit Katharina Wiedenhofer und Iso Herquist verheißt ein schwungvolles und witziges Tanz- und Musikabenteuer, aber auch ein naives, irgendwie modernes Märchen über die neuen Medien für kleine und große Zuschauer. Das Jugendstück wird in der Merianschule in Bornheim uraufgeführt. Ohne große Aufbauten ist es mobil einsetzbar und empfiehlt sich damit interessierten Lehrern und Schulklassen.

gt (Foto: © Iso Herquist)
Termine 27., 28. Oktober, 15 Uhr
www.antizombiemaschine.de

Add Comment

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?