41. LUCAS – Internationales Festival für junge Filmfans

In diesem Jahr nimmt das Festival Bezug auf unsere digitale Welt. Als Young European Cinephiles präsentieren vier festivalerprobte Filmfans aus Europa ihre eigene Filmreihe zu virtuellen Realitäten und am Familientag »LUCAS digital« verwandelt sich das gesamte Deutsche Filmmuseum in ein Experimentierfeld rund um Filme, Apps und Games. Kinder ab vier, Jugendliche und Eltern nähern sich hier kreativ dem Unterschied zwischen »analog« und »digital«. Die Sektion Minis ist für die jüngste Altersgruppe entwickelt worden. Filmklassiker bieten ein Kontrastprogramm zu »LUCAS digital«. In dieser Sektion geht es mit Kultfilmen zurück in die 80er. Für die Kinder gibt es Gelegenheit, Filmemachern Fragen zu stellen und die Fach- und Branchengäste können sich über Filmproduktion, Festivalarbeit und Filmbildung austauschen. Für die Älteren gibt es mit der neuen Sektion »16+ | Youngsters« eine neue Wettbewerbssparte. Sie richtet sich an junge Leute von 16 Jahren. Die internationale Jury dieser Wettbewerbssektion besteht aus sechs jungen Erwachsenen im Alter von 16 bis 18 Jahren.
Als Festivalzentrum dient das Deutsche Filmmuseum, weitere Spielorte sind das Cinéma und das CineStar Metropolis in Frankfurt sowie die Caligari Filmbühne in Wiesbaden und der Offenbacher Hafen 2.

20. bis 27. September in Frankfurt, Offenbach und Wiesbaden
https://lucas-filmfestival.de

 

Foto: Eröffnungsfilm »Die Flaschenpost-Insel«

Add Comment

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?