23.4.2020

Das mit der Nichtöffnung der Kitas muss auch mal geklärt werden. Entweder sind die tobenden Kleinen ein wahrer Infizierungsquell für die Eltern daheim, dann frage ich mich, wieso ausgerechnet die Kinder von Kranken- und Altenpflegerinnen in die Kitas gebracht werden dürfen. Wir wissen doch, dass die Infektionen vor allem in Pflegeheimen durch das Personal reingebracht wurden. Oder es stimmt, was eine große Untersuchung in Island ergeben hat, dass nämlich keines der Kinder unter 10 Jahren infiziert war und sie somit gar keine Ansteckungsgefahr darstellen. Dann könnten die Kitas doch zum Nutzen vieler Eltern und natürlich der Kinder wieder öffnen.

Add Comment

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.