Abschied von dem hr-Chefdirigenten Andrés Orozco-Estrada

Das nahezu beglückende Abschiedskonzert von Andrés Orozco-Estrada als Chefdirigent des hr-Sinfonieorchesters – zu Live-Bedingungen! – war ein wirklicher Hoffnungsschimmer für die Wiederbelebung der Konzertszene der kommenden Saison. Das Orchester schien nach einer unbekannten Harmoniemusik des jungen Felix Mendessohn-Bartholdy beim nachfolgenden …
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
X