»Women«: Portraits berühmter Frauen im Kunstverein Familie Montez

Anni Leibovitz – Next stop Frankfurt

Als Anni Leibovitz zur Ausstellungseröffnung erscheint, wirkt sie ein wenig erstaunt über den Journalistenrummel im Eingangsbereich des Kunstvereins Familie Montez unter der Honsellbrücke. Nach der Ansprache von Thomas Rodermann (UBS-Vorstand) eröffnet sie die Schau persönlich. »WOMEN: New Portraits« ist eine Wanderausstellung, die bisher in sieben Städten weltweit zu sehen war und nach Frankfurt noch in New York und Zürich präsentiert wird.
Leibovitz erzählt vom ursprünglichen Projekt von 1999 »WOMEN« in Zusammenarbeit mit Susan Sonntag. Sie will dieses Projekt  kontinuierlich weiter entwickeln und in allen Ausstellungsstädten Frauen fotografieren, die Herausragendes geleistet haben und dementsprechend berühmt sind, z.B. auch Angela Merkel.
Sie selbst ist die höchst dotierte Fotografin der Welt, die als Fotojournalistin beim Rolling Stone Magazin, bei Vanity Fair und Vogue bekannt wurde. Neben Portraits und Aktaufnahmen von Yoko Ono und John Lennon, Demi Moore, Bette Midler u.a. arbeitete sie zunehmend für die Werbung. 2015 fotografierte sie die neue Markenkampagne der UBS mit Fotos von Unternehmerinnen und Unternehmern. Im Rahmen der globalen Markenkampagne hatte UBS die kulturelle Partnerschaft mit Annie Leibovitz beschlossen und die neuen Arbeiten zu »WOMEN« in Auftrag gegeben.
Die Ausstellung präsentiert sich im zweiten Raum des Kunstvereins eher unspektakulär auf drei riesigen Monitoren und einer Wand, auf der die Fotoabzüge aufgepinnt sind. Die neuen Arbeiten präsentieren zum Teils erstmals Musikerinnen, Künstlerinnen, Politikerinnen und CEOs in höchster fotografischer Perfektion.
Wer sich für aufwendig inszenierte Starfotos von selbstbewussten Frauen begeistert, kommt in dieser Ausstellung voll auf seine Kosten. »Diese Frauen haben alle etwas Herausragendes erreicht. Und mich interessiert nicht, wie sie aussehen, sondern was sie machen und bewirken.« (Anni Leibovitz)

sp
Foto: Annie Leibovitz at her WOMEN: New Portraits exhibition commissioned by UBS, © Peter Macdiarmid
Kunstverein Familie Montez e.V. ,
Honsellstr. 7.  Bis 6. November: Mo.–So. 10–18 Uhr, Fr. bis 20 Uhr. Der Besuch der Ausstellung ist kostenlos.

Add Comment

%d Bloggern gefällt das: