Veranstaltungstip-Kinder

Huch, eine ganze Woche!

Das vom Bessunger Buchladen und der Centralstation Darmstadt im vergangenen Jahr ins Leben gerufene Jugendliteraturfest »Huch, ein Buch!« findet dieses Jahr fünf Tage lang statt. An elf verschiedenen Veranstaltungsorten lesen Kinder- und Jugendbuchautoren aus ganz Deutschland aus ihren Werken. Auf dem Programm stehen moderne Märchen, Comic-, Abenteuer- und Fantasy-Romane ebenso wie Krimis und Sachbücher. So erzählt zum Beispiel Stephan Knösel auf dem Hofgut Oberfeld von »Echte[n] Cowboys«, Bionik für Kinder vermittelt Sigrid Belzer im Internationalen Waldkunst Zentrum und Susanne Mischkes liest aus ihrem Krimi »Nixenjagd« vor der Kulisse des Großen Woogs. Am Dienstag, dem 8. Mai gibt es ab 11.30 Uhr eine Doppellesung in der Centralstation mit Alina Bronskys Roman Spiegelkind und Jochen Till stellt sein Buch »Charlie + Leo. Der Typ muß weg!« vor.

»Huch, ein Bus!« heißt es bei der Aktion der Schülerinnen und Schülern der Ludwig-Schwamb-Schule und der Lichtenbergschule, die ein Festivalbus der HEAG gestaltete haben, der am 7. + 8. Mai auf der Carree-Piazza vor der Centralstation steht und zum Schmökern einlädt. Außerdem signieren hier Schriftstellerinnen und Schriftsteller ihre Bücher. Und das »Huch, eine Ausstellung!« gilt den gestalterischen Ideen zu den Büchern der Studierenden der Pädagogischen Akademie Elisabethenstift, die am 7. + 8. Mai in der Centralstation gezeigt werden.

Infos unter www.centralstation-darmstadt.de
jmg

Add Comment

%d Bloggern gefällt das: