Robocop Kraus

Eine herrliche Band, vielleicht die beste Indie-Band des Landes, ausgelassen und voller Größe, Biss, Feuer und Intensität. Lange hat man von den Nürnbergern nichts mehr gehört, doch plötzlich stehen sie wieder auf dem Konzertkalender, wenn auch nur an zwei Abenden in Deutschland. Wilder Glitzer-Glam, die schöne, alte, ewig erschwenderische Geste des Punk und die euphorische Geborgenheit des großen, vom New Wave ererbten Popgefühls. Ein Abend für die erste Reihe. Keine Frage.

tg
Fr., 1.4., 19.30 Uhr, Schlachthof, Wiesbaden, Murnaustr. 1, 0611/97 44 50.
www.schlachthof-wiesbaden.de

Add Comment

%d Bloggern gefällt das: