Omara Portuondo

Sie ist die Grande Dame des Buena Vista Social Club, das ist keine Frage. Und sie ist inzwischen, so traurig das auch ist, eine seiner letzten Zeugen. Die Sängerin Omara Portuondo hat Ruben Gonzales, Ibrahim Ferrer und all die anderen großen alten Männer überlebt, die Kuba in den 50er-Jahren verzauberten und dann für Jahrzehnte in den Ruinen der kubanischen Geschichte versanken. Nun ist Portuondo, die man früher die »Verlobte des Gefühls« nannte, noch einmal auf großer Welttournee. An ihrer Seite diesmal der Flamencosänger Diego el Cigala.

tg (Foto: © Carlos Pericas)
Mi., 6.7., 20 Uhr, Frankfurter Hof, Mainz, Augustinerstr. 55, 06131-22 04 38.

Add Comment

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?