Meistererzählungen aus Singapur und deutsche schwarze Komik

Eine Lesung während der Buchmesse

 

Erzählungen gibt es wie Sand am Meer, die Geschichten der erst 29-jährigem Autorin Amanda Lee Koe aus Singapur aber überzeugten Kritiker und internationale Presse sofort. Ihr »Ministerium für öffentliche Erregung« ist gleichermaßen Klageschrift wie Liebesbrief an Singapur, wurde mehrfach ausgezeichnet und unter die zehn besten englischsprachigen Bücher Singapurs der letzten 50 Jahre gewählt. Die Geschichten der phänomenalen Autorin wurzeln tief im Alltag des Landes, sind aber dennoch universell. Es geht um Leidenschaften, Abhängigkeiten, Identität und verlorene Liebe, um Außenseiter, Querköpfe und Individuen, die sich in einer Welt bewegen müssen, die in Schieflage geraten ist.
Erschienen ist das »Ministerium für öffentliche Erregung« im kleinen und feinen Hamburger Verlag CulturBooks, von der Schriftstellerin Zoë Beck und von Jan Karsten geleitet (Buchmesse Halle 4.1., Stand D 81).
Wer mag, kann die Autorin live erleben – bei der Buchmessen-Party des Verlags CulturBooks am 20.10. im »Odyssee« im Frankfurter Nordend. Zusammen mit ihrer deutschen Übersetzerin Zoë Beck liest sie dabei aus ihrem Buch.
Zweiter Programmpunkt des unkomplizierten Abends ist eine Lesung aus einem zweiten CulturBook, für die extra der Hamburger Schriftsteller und Glauser-Preisträger Frank Göhre nach Frankfurt kommt. Er gibt seine Stimme einem der größten Polemiker und Satiriker der deutschen Sprache, nämlich dem leider viel zu früh verstorbenen Autor Carlo Schäfer, und trägt aus dessen nun bei CulturBooks erschienenen Gesammelten Werk vor, aus »Schmutz, Katz & Co«.
Carlo Schäfer schrieb Hunderte von oberschrägen Kolumnen für das Online-Magazin »CulturMag«, in denen er sich mit dem galoppierenden Irrsinn der Welt angelegt hat. Mit Dummheit, Ignoranz, Ideologie, Widerlichkeit, Dogmen, Denkfaulheit und ästhetischer wie moralischer Verkommenheit. »Unter all dem hat er gelitten wie ein Hund, aber er hat sich nie ergeben. Er hat zurückgeschlagen, für uns alle«, schreibt Thomas Wörtche im Vorwort des fulminanten Bandes. Darin enthalten ist auch die Novelle »Lehrer Dr. Katz«, die mit zum Schwärzesten gehört, was je in deutscher Sprache geschrieben wurde.
Wem Daniil Charms etwas sagt, findet hier einen würdigen Nachfahren. Komik und Anarchie auf höchstem Niveau.

Alf Mayer
 
LESUNGEN:
1.     Amanda Lee Koe: »Ministerium für öffentliche Erregung«. Mit der Autorin und Zoë Beck.
2.    Carlo Schäfer: »Schmutz, Katz & Co. Das erzählerische Werk« Mit Frank Göhre.
Odyssee Kult Restaurant, Weberstr. 77 (Ecke Schwarzburgstr.) Frankfurt-Nordend. Eintritt frei. 20.10.2015, 19 Uhr

Add Comment

%d Bloggern gefällt das: