Konzert-Tipp

Bill CallahanBill Callahan

Es ist gar nicht so leicht zu zählen, wie viele Jahre Bill Callahan schon Musik macht. 25? Mindestens. Smog nannte er sich früher, in den 90er Jahren war es durchaus schick, seine eigene Songwriter-Persönlichkeit zu maskieren. Erst 2007 veröffentlichte Bill Callahan erstmals unter eigenem Namen. Zwei Jahre später erschien »Sometimes I wish we were an eagle«, ein Album für die Ewigkeit, das Bill Callahan ganz nach oben in den Songwriter-Olymp katapultierte, Seite an Seite mit Bonnie ›Prince‹ Billy, Leonard Cohen und den fast vergessenen Mickey Newbury. Nun ist der 48-Jährige in der Kulturkirche Sankt Peter in Frankfurt zu Gast.

tg
Do., 14.8., 20 Uhr, Sankt Peter Kirche, Frankfurt, Bleichstr. 33

Add Comment