Konzert-Tipp: Mette Rasmussen & Chris Corsano

Mette Rasmussen

Mette Rasmussen ist eine junge, zierliche Frau, die die Freiheit erkundet. Mit ihrem Altsaxofon wagt sie sich weit vor ins Feld der ungebundenen Improvisation, virtuos und mit klarer, energischer Haltung. Die Dänin kann sehr laut, ausladend und körperlich spielen, aber sie kann den Klangfluss auch aufbrechen, zirpen, trillern und rauschen, dass es eine Freude ist. Rasmussen hat schon mit vielen gespielt, mit Craig Taborn, Axel Dörner und Rudi Mahall zum Beispiel. Diesmal an ihrer Seite: der amerikanische Jazz-Schlagzeuger Chris Corsano. (tg)

So., 10.5., 15.30 Uhr, ehem. Polizeigefängnis, Frankfurt, Klapperfeldstr. 5.

Add Comment

%d Bloggern gefällt das: