Konzert-Tipp

Tagestipp: Sylvan EssoSylvan Esso

Im letzten Sommer erschien das wunderbare, selbst betitelte Debütalbum von Sylvan Esso. Der Idee des Folk verbunden, weiter gedacht in offene, genauso ausgehörte wie ausgetüftelte elektronische Sounds, von einer Stimme getragen, die in ihrer fragilen Schönheit an Feist erinnert. Nick Sanborn, amerikanischer Produzent und Mastermind von Megafaun, hat sich dafür mit der Sängerin Amelia Meath zusammengetan. Sehr, sehr schön.

tg
Mo., 23.2., 21 Uhr, Zoom, Frankfurt, Brönnerstr. 5–9
www.zoomfrankfurt.com

Add Comment

%d Bloggern gefällt das: