Konzert-Tipp: Mine am 3.2. im Schlachthof

MineStrandgut präsentiert:

Mine

Jenseits aller Genrezuordnungen schreibt die Mainzerin Jasmin Stocker alias Mine seit zwei, drei Jahren Songs, die man so selten hört. Ganz kleine Preziosen, irgendwo zwischen Folk, HipHop und einem Hauch von Jazz, sehr intim und leicht und manchmal auch geradezu geisterhaft. Man hört Klavier, Gitarre, Autoharp, Vibraphon, Elektronik, alles ganz sparsam und dezent. Darüber singt Mine, die Jazzgesang an der Hochschule in Mainz studierte und Absolventin der Mannheimer Pop-Akademie ist, auf Deutsch. Ohne Scheu vor lyrischem Kitsch, also immer ein bisschen am Abgrund, was aber genau den Reiz ausmacht.

tg
Di., 3.2., 20 Uhr, Schlachthof, Wiesbaden, Murnaustr. 1, 0611/974450.

Add Comment

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?