Konzert-Tipp

musik_praesentation_JKS_Jason_Halstead_1John K. Samson am 10.12.2014, 20 Uhr, im Schlachthof in Wiesbaden

In den Schlachthof nach Wiesbaden kommt einer, der dem Indie-Rock die schönsten, wärmsten und größten Melodien geschenkt hat: John K. Samson war Kopf der kanadischen Band The Weakerthans, einer der wichtigsten der letzten 20 Jahre, von der man gar nicht genau weiß, ob es sie nun noch gibt oder nicht. Samson reist jedenfalls unter seinem Namen nach Wiesbaden, in die alte, herrliche, räudige Räucherkammer, die es bald nicht mehr geben wird. Eine Band, heißt es, steht auch an seiner Seite. Und wo wird vermutlich alles beim Alten sein. Gitarre, Bass, Schlagzeug, dazu Samsons Gesang. Und wenn der einsetzt, dieser raue, ein bisschen brüchige, aber eben auch irrsinnig warme Bariton, dann ist es in etwa so, als würde man nach einer 14-stündigen Bergtour seinen Kopf auf ein dickes Daunenkissen legen, so vertraut ist das alles. (tg)

Add Comment

%d Bloggern gefällt das: