Jakob Bro Trio

Wenn das Klischee der Jazzgitarre wahlweise ungemein virtuos oder kraftvoll imposant ist, dann geht der dänische Gitarrist Jakob Bro einen komplett anderen Weg: nach Innen. Seine Musik ist völlig entschleunigt, in sich ruhend und vermeidet das äußere Spektakel. Man hört schnell, dass einer der großen Vorbilder des bald 40-Jährigen der inwändige polnische Trompeter Tomasz Stanko ist. Und man begreift auch schlagartig, warum Bro einer der neuen Lieblinge des Münchner Labels ECM ist. In Rüsselsheim ist Jakob Bro nun auf Einladung der Jazz-Fabrik im Trio zu hören – mit Thomas Morgan am Bass und Joey Baron am Schlagzeug.

tg (Foto: Joke Schot)
Di., 10.4., 20.30 Uhr, Theater (Hinterbühne), Rüsselsheim, Am Treff 7, 06142-83 26 30.
www.ruesselsheim.de/theater.html

Add Comment

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?