Filmstarts ab Do., 6.8.2015

ABOUT A GIRL

von Mark Monheim, D 2014, 106 Min.
mit Jasna Fritzi Bauer, Heike Makatsch, Aurel Manthei, Simon Schwarz
Schwarze Komödie

Ein missglückter Selbstmordversuch und die Schwierigkeit mit dem Erwachsenwerden sind Anlass für diese schwarze Komödie. Charleen, fünfzehndreiviertel, beschließt mehr aus Trotz und einer Laune heraus, sich umzubringen. Doch gerade in diesem Moment klingelt ihr Handy, und statt im Jenseits landet sie im Krankenhaus. Ihre Mutter Sabine darf sie nur mit nach Hause nehmen, wenn Charleen verspricht, einen Psychotherapeuten aufzusuchen. Dort trifft sie im Wartezimmer auf Linus, den größten Streber ihrer Klasse …

www.nfp-md.de/kino/about-a-girl.html

BARBECUE

von Eric Lavaine, F 2014, 98 Min.
mit Lambert Wilson, Franck Dubosc, Florence Foresti, Guillaume de Tonquedec, Lionel Abelanski, Jérôme Commandeur
Komödie

Zu seinem 50. Geburtstag hat Antoine ein ausgefallenes Geschenk erhalten: einen Herzinfarkt. Ab jetzt muss er »auf sich aufpassen«. Und so verbringt Antoine sein ganzes Leben damit, aufzupassen: auf seine Gesundheit, sein Essen, seine Familie, darauf, die Fehler seiner Freunde zu akzeptieren und damit viel zu viel Ärger herunterzuschlucken. Doch von nun an möchte er andere Saiten aufziehen. Um jedoch sein eigenes Leben ändern zu können, ändert man zwangsläufig das der anderen …

www.studiocanal.de

HORNS

von Alexandre Aja, USA/CAN 2013, 120 Min.
mit Daniel Radcliffe, Juno Temple, Joe Anderson, Max Minghella, Kelli Garner, James Remar
Fantasy

Schlimmer könnte es für Ig(natius) kaum kommen. Ihm wird vorgeworfen, seine Freundin Merrin brutal vergewaltigt und getötet zu haben. Nur sein Bruder Terry und sein Freund Lee glauben an Igs Unschuld. Doch dann macht er eine übernatürliche Verwandlung durch. Nach einer durchzechten Nacht erwacht Ig mit zwei Hörnern, die ihm nicht nur ein diabolisches Aussehen, sondern ebenso außergewöhnliche Fähigkeiten verleihen: er kann allen Menschen die Wahrheit über ihre Sünden entlocken.

http://upig.de

LAS INSOLADAS – SONNENSTICHE

von Gustavo Taretto, ARG 2014, 102 Min.
mit Marina Bellati, Elisa Carricajo, Luisana Lopilato, Carla Peterson
Komödie

Gemeinsam träumen sechs argentinische Freundinnen, alle leidenschaftliche Salsa-Tänzerinnen, von einem ausgedehnten Urlaub in der malerischen Karibik. Da ihnen für solch eine Reise jedoch das nötige Kleingeld fehlt, müssen sie vorerst mit dem Dach eines Gebäudes in Buenos Aires vorliebnehmen. Dort albern sie herum, reden und sonnen sich ausgiebig. Eines Tages hören sie von einem Salsa-Wettbewerb, bei dem ein stolzes Preisgeld winkt …

www.realfictionfilme.de

LEARNIG TO DRIVE – FAHRSTUNDEN FÜRS LEBEN

von Isabel Coixet, USA 2014, 90 Min.
mit Patricia Clarkson, Ben Kingsley, Grace Gummer, Jake Weber, Sarita Choudhury
Tragikomödie

Als die New Yorker Schriftstellerin Wendy nach 21 Jahren Ehe von ihrem Mann verlassen wird, fällt es ihr anfangs schwer, das Leben plötzlich alleine zu bestreiten. Um ihre Tochter Tasha in Vermont besuchen zu können, beschließt sie, Fahrstunden bei Darwan zu nehmen. Mit Wendy und Darwan begegnen sich zwei vollkommen unterschiedliche Lebenswelten.

www.learningtodrive.de

MISSION: IMPOSSIBLE – ROGUE NATION

von Christopher McQuarrie, USA 2015, 131 Min.
mit Tom Cruise, Jeremy Renner, Simon Pegg, Alec Baldwin, Rebecca Ferguson, Ving Rhames
Thriller

Ethan Hunts fünfte Mission erweist sich als die vielleicht unmöglichste seiner erfolgreichen Karriere als Geheimagent: Nachdem das Pentagon die IMF aufgelöst hat, ist er ohne Unterstützung der Regierung dem geheimnisvollen »Syndikat« auf der Spur, das die ehemaligen Mitglieder der IMF auslöschen und durch skrupellose Anschläge eine neue Weltordnung schaffen will. Hunt versammelt sein Team um sich, auch die geheimnisvolle Agentin Ilsa Faust bietet Hilfe an – doch ist sie wirklich zuverlässig?

www.MissionImpossible-Film.de

TRUE STORY – SPIEL UM MACHT

von Rupert Goold, USA 2015, 99 Min.
mit Jonah Hill, James Franco, Felicity Jones, Robert John Burke, Gretchen Mol, Ethan Suplee
Drama

Der Mittdreißiger Michael Finkel ist einer der gefragtesten Autoren der New York Times. Der Enthüllungsjournalist kann mit vielen Titelgeschichten aufwarten. Als Finkel sich in seinem Artikel über die Sklaverei in Afrika nicht an die Fakten hält, wird er entlassen. Keine Zeitung gibt ihm einen Job – bis ein verhafteter Mann, der seine Frau und seine drei Kinder ermordet haben soll, nach Finkel verlangt, um ihm seine wahre Geschichte zu erzählen.

www.fox.de

Add Comment

%d Bloggern gefällt das: