Filmstarts ab Do., 3.11.2016

Foto: Eine Geschichte von Liebe und Finsternis

DIESES SOMMERGEFÜHL

von Mikhaël Hers, F/D 2015, 106 Min.
mit Anders Danielsen Lie, Judith Chemla, Marie Rivière
Drama

Sasha und Lawrence sind ein junges, verliebtes Paar im urbanen Berlin. Durch den plötzlichen Tod Sashas findet dieses Glück ein jähes Ende. Wie soll, wie kann das Leben für Lawrence, Sashas Schwester Zoé und ihre Familie weitergehen?

www.rendezvous-filmverleih.de
LÄUFT IM: MAL SEHN

HAYMATLOZ

von Eren Önsöz, D 2016, 90 Min.
Dokumentarfilm

Direkt nach der Machtergreifung durch die Nazis verloren rund ein Drittel der Professoren ihre Stellungen an deutschen Universitäten. Zahlreiche Juden und Antifaschisten flüchteten in das unbekannte Exilland Türkei. Staatsgründer Atatürk hatte die Deutschen eingeladen, an seiner ambitionierten Universitätsreform mitzuwirken. Doch was ist von dem Kultur- und Wissenstransfer unter Premier Erdogan übrig geblieben?

http://mindjazz-pictures.de
LÄUFT IM: MAL SEHN

MAPPLETHORPE: LOOK AT THE PICTURES

von Fenton Bailey u. Randy Barbato, D D/USA, 108 Min.
mit Robert Mapplethorpe, Edward Mapplethorpe, Fran Lebowitz, Brice Marden, Debbie Harry
Dokumentarfilm

Er ist berühmt und berüchtigt. Mehr Skandal als seine Fotografien machte nur sein Leben. Robert Mapplethorpe war besessen von der Magie der Fotografie und der Magie des Sex – und er verfolgte beide mit unstillbarem Hunger.

www.koolfilm.de
LÄUFT IM:
HARMONIE  MAL SEHN

MORRIS AUS AMERIKA

von Chad Hartigan, D/USA 2016, 90 Min.
mit Markees Christmas, Craig Robinson, Carla Juri, Jakub Gierszal, Lina Keller, Eva Löbau
Drama, Komödie

Morris ist ein übergewichtiger, dunkelhäutiger, amerikanischer Junge mit einer ausgeprägten Liebe zum Hip-Hop. Er fühlt sich zunächst fremd, nachdem er mit seinem verwitweten Vater Curtis nach Deutschland gezogen ist. Nur Inka, bei der er die Sprache seiner neuen Heimat lernt, und die 15-jährige Katrin scheinen sich für ihn zu interessieren …

www.farbfilm-verleih.de
LÄUFT IM: METROPOLIS

DIE ÖKONOMIE DER LIEBE

von Joachim Lafosse, B/F 2016, 100 Min.
mit Bérénice Bejo, Cédric Kahn, Marthe Keller, Jade Soentjens, Margaux Soentjens
Drama

Was bleibt übrig, wenn sich die Liebe von zwei Menschen aufgelöst hat? Bei Marie und Boris ein gemeinsames Haus, bezahlt von ihr, aufwendig renoviert von ihm – und zwei Töchter. Weil das Einkommen von Boris nicht für eine eigene Wohnung ausreicht, zieht er auf die Couch. In fünfzehn Ehejahren sind mal Zuneigung, mal Zorn, mal Bitterkeit gewachsen. Irgendwo müssen sich diese angestauten Gefühle nun entladen, ausbrechen aus dem Seelengefängnis, zu dem das gemeinsame Heim geworden ist.

www.camino-film.de
>> Siehe Kritik
LÄUFT IM:
HARMONIE  | ORFEOS ERBEN

PETTERSSON UND FINDUS: DAS SCHÖNSTE WEIHNACHTEN ÜBERHAUPT

von Ali Samadi Ahadi, D 2015, 82 Min.
mit Stefan Kurt, Marianne Sägebrecht, Max Herbrechter
Komödie

Pettersson und Findus sind zwei Tage vor Weihnachten auf ihrem kleinen Hof komplett eingeschneit. Nichts gibt es mehr zu essen im Haus und der Weihnachtsbaum, den sie im Wald schlagen wollten, fehlt auch noch. Weil der kleine Kater Angst hat, dass sie nun gar nicht feiern können, verspricht ihm der alte Mann: »Es wird das schönste Weihnachten überhaupt.« Doch die Schwierigkeiten scheinen kein Ende zu nehmen …

www.wildbunch-germany.de
LÄUFT IM:
KINOPOLIS | CINESTAR | METROPOLISE-KINO

DIE TÄNZERIN

von Stéphanie Di Giusto, F/B 2016, 111 Min.
mit Soko, Gaspard Ulliel, Lily-Rose Depp, Mélanie Thierry, François Damiens, Louis-Do de Lencquesaing
Biopic

Loïe Fuller, die Tochter eines Rodeoreiters aus dem amerikanischen Westen, wurde zum Star der Belle Époque in Europa. Unter Metern von Seide, die Arme verlängert durch Holzstäbe, erfand sie ihren Körper auf der Bühne jeden Abend neu und verzauberte das Publikum mit ihrem revolutionären Tanzstil. Verehrt wie ein Popstar und hofiert wie eine Königin, ist Loïe Fuller (1862 – 1928) heute so gut wie vergessen. Das will die französische Filmemacherin Stéphanie Di Giusto ändern.

www.taenzerin-derfilm.de
LÄUFT IM: CINEMA

TINI: VIOLETTAS ZUKUNFT

von Juan Pablo Buscarini, E/I/RA 2016, 102 Min.
mit Martina Stoessel, Jorge Blanco, Adrián Salzedo
Familienfilm

Nach einer erfolgreichen, aber kräftezehrenden Welttournee kehrt Violetta als neuer Musikstar ins heimatliche Argentinien zurück. Doch Zeit mit Freunden und Familie bleibt kaum, weil die nächsten Termine anstehen. Dazu kommen Probleme mit ihrer großen Liebe León. Violetta erlebt einen traumhaften Sommer in Italien. Fernab ihrer Heimat wird aus dem Mädchen eine selbstbewusste Persönlichkeit und Künstlerin: Tini.

http://filme.disney.de

LÄUFT IM:
KINOPOLIS | CINESTAR | METROPOLISE-KINO

WILLKOMMEN BEI DEN HARTMANNS

von Simon Verhoeven, D 2016, ca.90 Min.
mit Senta Berger, Heiner Lauterbach, Palina Rojinski, Elyas M‘Barek, Florian David Fitz, Ulrike Kriener
Komödie

Der Familie Hartmann stehen turbulente Zeiten bevor, als Mutter Angelika nach dem Besuch eines Flüchtlingsheims beschließt, gegen den Willen ihres Mannes Richard einen der dortigen Bewohner bei sich aufzunehmen. Darauf ziehen Tochter Sofie, die ziellose Dauerstudentin auf der Flucht vor einem Verehrer, und der Burnout-gefährdete Sohn Philipp samt Enkel Basti auch wieder zu Hause ein …

www.warnerbros.de
LÄUFT IM:
KINOPOLIS | METROPOLISE-KINO

THE WOUNDED ANGEL

von Emir Baigazin, KZ/D/F 2016, 113 Min.
mit Nurlybek Saktaganov, Madiyar Arripbay, Madiyar Nazarov, Omar Adilov, Anzara Barlykova, T. Aidarbekov
Drama

Mitte der Neunziger in einem gottverlassenen kasachischen Dorf. Vier Heranwachsende suchen ihren Platz im Leben: Zharas leidet darunter, dass sein Vater, der im Gefängnis war, keinen Job findet. Balapan wird aber von seinen Mitschülern provoziert, anstelle seiner Stimme lieber die Fäuste zu gebrauchen. Zhaba spürt Metallabfälle auf, die er verkaufen kann. Aslan will Medizin studieren. Doch nachdem er seine Freundin zur Abtreibung gedrängt hat, sieht er die Welt mit anderen Augen.

www.dejavu-film.de

Add Comment