Filmstarts ab Do., 22.9.2016

Foto: Alice und das Meer

24 WOCHEN

von Anne Zohra Berrached, D 2016, 102 Min.
mit Julia Jentsch, Bjarne Mädel, Johanna Gastdorf, Emilia Pieske, Maria-Victoria Dragus, Mila Bruk
Drama

Astrid liebt ihren Beruf als Kabarettistin, ihr Mann und Manager Markus unterstützt sie dabei. Als die beiden ihr zweites Kind erwarten, wird ihr Leben aus der Bahn geworfen: Bei einer Routineuntersuchung erfahren sie, dass das Baby schwer krank ist. Gemeinsam wollen sie lernen, damit umzugehen. Doch die Suche nach der richtigen Antwort stellt ihre Beziehung in Frage – und den Kinderwunsch. Entdeckung auf der diesjährigen Berlinale.

www.neuevisionen.de
>> Siehe Kritik
LÄUFT IM:
MAL SEHNCINEMA | ORFEOS ERBEN

ALICE UND DAS MEER

von Lucie Borleteau, F 2014, 97 Min.
mit Ariane Labed, Melvil Poupaud, Anders Danielsen Lie, Pascal Tagnati, Jean-Louis Coulloc’h,
Drama

Alice fährt zur See, während ihr Mann Félix auf dem Festland zurückbleibt. Als zweite Mechanikerin arbeitet sie auf einem alten Frachtschiff. In ihrer Kabine stößt Alice auf ein Büchlein, das ihrem Vorgänger gehörte. Bei der Lektüre klingt – zwischen Problemen mit der Maschine, neuen Eroberungen und Liebeskummer – etwas nach, das auch Alice verspürt, das Glück und die Traurigkeit, auf See in einer Parallelwelt zu leben.

www.filmkinotext.de
 
LÄUFT IM: MAL SEHN

BAD MOMS

von Jon Lucas u. Scott Moore, USA 2016, 100 Min.
mit Mila Kunis, Kathryn Hahn, Kristen Bell, Christina Applegate, Jada Pinkett Smith
Komödie

Amy Mitchell steckt mittendrin im Alltagswahnsinn. Die attraktive 32-Jährige strampelt sich ganz schön ab, um Kids und Karriere unter einen Hut zu bringen. Als sie herausfindet, dass sie von ihrem Mann Mike auch noch betrogen wird, ist Schluss mit Nettigkeit und Perfektion. Amy gründet die Bad Moms und pfeift auf alle Regeln … Von den »Hangover«-Drehbuchautoren.

www.tobis.de
LÄUFT IM:
KINOPOLIS | CINESTAR | METROPOLISE-KINO

DIE GLORREICHEN SIEBEN

von Antoine Fuqua, USA 2016, 132 Min.
mit Denzel Washington, Chris Pratt, Ethan Hawke, Vincent D‘Onofrio, Byung-hun Lee, Manuel Garcia-Rulfo
Western

Der fiese Geschäftsmann Bartholomew Bogue herrscht mit eiserner Kontrolle über die Stadt Rose Creek. Weil sie seine Drangsalierungen nicht länger ertragen können, engagieren die Einwohner in ihrer Verzweiflung sieben Männer mit fragwürdigen Geschäftsfeldern: einen Kopfgeldjäger, einen Spieler, einen Gesetzlosen, einen Fährtenleser einen Scharfschützen, einen Krieger und einen Auftragskiller … Nach Kurosawas »Die sieben Samurai«.

www.sonypictures.de
LÄUFT IM:
KINOPOLIS | CINESTAR | METROPOLISE-KINO

HEDIS HOCHZEIT (Inhebbek Hedi)

von Mohamed Ben Attia, Tun/B/F 2016, 88 Min.
mit Majd Mastoura, Rym Ben Messaoud, Sabah Bouzouita, Hakim Boumessoudi,  Omnia Ben Ghali
Drama

Tunesien verändert sich, aber beim jungen Hedi bleibt alles beim Alten. Er lässt andere die Entscheidungen für ihn treffen. In der Woche, in der seine Mutter die Hochzeitsvorbereitungen für ihn trifft – natürlich hat sie auch die Braut für ihn ausgewählt – begegnet er Rim, einer freigeistigen Weltreisenden, die als Animateurin in einem Club arbeitet. Sie wird sein Leben verändern.
Majd Mastoura erhielt als Bester Darsteller den Silbernen Bären der Berlinale 2016.

http://arsenalfilm.de
>> Siehe Kritik
LÄUFT IM: HARMONIE

LENALOVE

von Florian Gaag, D 2016, 93 Min.
mit Emilia Schüle, Jannik Schümann, Kyra Sophia Kahre, Sina Tkotsch, Anna Bederke, Sandra Borgmann
Psychothriller

Die 18-jährige Lena fühlt sich in der Vorortsiedlung, in der sie lebt, zunehmend ausgegrenzt und unverstanden. In dem Künstler Tim findet sie einen Seelenverwandten. Ein erster Flirt bahnt sich an, der aber jäh endet, als sich Lenas ehemals beste Freundin Nicole an Tim heranmacht. Tief enttäuscht schüttet Lena ihrem neuen Chat-Freund Noah ihr Herz aus. Doch sie ahnt nicht, wer sich tatsächlich hinter Noah verbirgt …

www.alpenrepublik.eu
LÄUFT IM: E-KINO

SNOWDEN

von Oliver Stone, USA 2016, 139 Min.
mit Joseph Gordon-Levitt, Shailene Woodley, Melissa Leo, Nicolas Cage, Zachary Quinto, Tom Wilkinson
Biopic

Was trieb Edward Snowden dazu, geheime NSA-Dokumente zu veröffentlichen? War ihm bewusst, welchen Preis er dafür zahlen würde? Oscar-Preisträger Oliver Stone bringt das Leben des Whistleblowers Edward Snowden auf die Leinwand. Er zeigt hinter dem Mythos den Menschen, der mit seinen Enthüllungen der Welt die Augen öffnete, dafür aber seine Karriere und Heimat aufgeben musste.

www.universumfilm.de
LÄUFT IM:
KINOPOLIS | CINESTAR | METROPOLISE-KINO

DER VOLLPOSTEN (Quo vado?)

von Gennaro Nunziante, I 2016, 86 Min.
mit Checco Zalone, Eleonora Giovanardi, Sonia Bergamasco
Komödie

Checco Zalone hat, wovon andere nur träumen können: Eine unbefristete Festanstellung in der Landesverwaltung für Jagd und Fischerei. Seine alles andere als arbeitsintensive Position sichert ihm nicht nur Geschenke der vorsprechenden Antragsteller, sondern auch die Hingabe seiner Dauerfreundin. Doch dann beschließt die Regierung eine Reform der öffentlichen Verwaltung, und Checco wird der eiskalten Beamtin Sironi an immer abgelegenere Orte entsendet – sogar weit über die Grenzen Italiens hinaus …

www.weltkino.de
>> Siehe Kritik
LÄUFT IM:
KINOPOLIS | HAFENKINO | METROPOLISE-KINO

WAR DOGS

von Todd Phillips, USA 2016, 114 Min.
mit Jonah Hill, Miles Teller, Bradley Cooper, Ana de Armas
Tragikomödie

Zwei 20-jährige Freunde liegen am liebsten auf der faulen Haut. Nur lässt sich so überhaupt kein Geld verdienen. Da kommen sie auf die Idee, eine unbekannte staatliche Regelung für sich auszunutzen, nach der sich auch kleine Firmen um große amerikanische Rüstungsaufträge bewerben dürfen. Bald fließt das Geld in Strömen, und sie können sich ein Luxusleben gönnen – bis ein schwieriger Auftrag ihnen zu schaffen macht …

www.warnerbros.de
LÄUFT IM:
KINOPOLIS | METROPOLIS

Add Comment