Filmstarts ab Do., 20.10.2016

Foto: The Accountant (© 2016 Warner Bros)

AB IN DEN DSCHUNGEL

von Nicolas Benamou & Philippe Lacheau, F 2015, 93 Min.
mit Philippe Lacheau, Alice David, Vincent Desagnat, Vincent Desagnat, Tarek Boudali, Christian Clavier
Komödie

Sonia möchte ihrem Vater gerne ihren Freund Franck vorstellen. Deshalb reist das Paar zusammen mit Freunden nach Brasilien, wo Sonias Vater ein ökologisches Luxushotel betreibt. Doch was als romantische Reise inklusive Heiratsantrag von Franck geplant war, wird zu einem chaotischen Katastrophen-Trip der besonderen Art …

http://squareone-entertainment.com
LÄUFT IM: METROPOLIS

THE ACCOUNTANT

von Gavin O‘Connor, USA 2016, 128 Min.
mit Ben Affleck, Anna Kendrick, J. K. Simmons, John Lithgow, Jeffrey Tambor, Alison Wright
Krimi

Christian Wolff ist ein menschenscheuer Mathematiker. Unter der Tarnung einer kleinstädtischen Steuerberatung arbeitet er als Buchhalter für einige der gefährlichsten Unterweltorganisationen der Welt. Weil die Steuerfahndungsabteilung ihm auf die Spur kommt, akzeptiert er den Auftrag eines legalen Kunden, einer Robotik-Firma, deren Buchhalterin Unstimmigkeiten in Millionenhöhe entdeckt hat. Während Christian ins Labyrinth der Buchführung einsteigt, steigt die Zahl der Todesfälle in seiner Umgebung …

www.warnerbros.de
 
LÄUFT IM:
KINOPOLIS | CINESTAR | METROPOLISE-KINO

BRIDGET JONES‘ BABY

von Sharon Maguire, IRL/GB/USA 2016, 122 Min.
mit Renée Zellweger, Colin Firth, Patrick Dempsey, Emma Thompson, Shirley Henderson, Jim Broadbent
Komödie

Bridget Jones, wieder von Renée Zellweger gespielt, ist im dritten Film genau im Leben als TV-Produzentin angekommen, aber ihr Alltag ist natürlich alles andere als geregelt. Als sie auch noch schwanger ist, kann sie nicht mit Bestimmtheit sagen, wer der vater ist. Zur Auswahl stehen Marc Darcy (Colin Firth), den wir aus dem ersten Film kenen, und der charismatische Jack Qwant (Patrick Dempsey), der neu hinzugekommen ist …

www.studiocanal.de
LÄUFT IM:
KINOPOLIS | CINESTAR | METROPOLISE-KINO

BURG SCHRECKENSTEIN

von Ralf Huettner, D 2016, ca100 Min.
mit Maurizio Magno, Jana Pallaske, Benedict Glöckle, Caspar Krzysch, Eloi Christ, Harald Schmidt
Kinderfilm

Dass er aufs Internat soll, trifft den elfjährigen Stephan wie ein Vorschlaghammer. In der auf Burg Schreckenstein untergebrachten Anstalt sollen sich seine Noten verbessern. Die Schreckensteiner Jungs entpuppen sich aber keinesfalls als Streber. Sie nehmen Stephan bald in ihren Rittergeheimbund auf. Dann geht der Spaß erst richtig los …
Nach der gleichnamigen Jugendbuchreihe von Oliver Hassencamp (1921 – 1988).

www.concorde-film.de
LÄUFT IM:
KINOPOLIS | CINESTAR | METROPOLISE-KINO

GLEISSENDES GLÜCK

von Sven Taddicken, D 2016, ca100 Min.
mit Martina Gedeck, Ulrich Tukur, Johannes Krisch, Hans-Michael Rehberg
Drama

Sven Taddicken hat den Roman von A. L. Kennedy verfilmt, der von einer Frau auf der Suche nach dem gleißenden Glück erzählt. In einer gewalttätigen Ehe gefangen, fehlt ihr die Kraft, sich zu befreien. In einem angesehen Psychologen sieht sie die Rettung. Doch der hat mit seinen eigenen Dämonen zu kämpfen. FIPRESCI-Preis in Karlovy Vary 2016. »Ein mutiger, provokanter und wirklich einzigartiger Film, der verstörend und gleichzeitig auf wundersame Weise romantisch ist – und der nie aufhört, zu überraschen«, heißt es in der Begründung.

www.wildbunch-germany.de
LÄUFT IM: HARMONIE

HINTER DEN WOLKEN

von Cecilia Verheyden, B 2016, 108 Min.
mit Chris Lomme, Jo De Meyere, Katelijne Verbeke, Charlotte De Bruyne

Nach mehr als 50 Jahren treffen sich Emma und Gerard wieder. Für beide war es damals die erste große Liebe. Und obwohl sie inzwischen fast ein ganzes Leben trennt, spüren sie noch immer diese Anziehung, die Vertrautheit und auch die Leidenschaft. Für Emmas Familie kommt das unvermittelt und viel zu früh. Schließlich ist ihr Mann Frederik gerade erst gestorben.

www.pandorafilm.de
LÄUFT IM: CINEMA

HUMAN – DIE MENSCHHEIT

von Yann Arthus-Bertrand, F 2015, 143 Min.
Dokumentarfilm

Was macht uns zu Menschen? Was lässt uns lieben, leiden, und was verbindet uns trotz unterschiedlicher Herkunft im tiefsten Inneren? Durch die Begegnung mit Menschen aus über 60 Ländern, die in ebenso vielen Sprachen vor der Kamera aus ihrem Leben erzählen, entsteht ein Kaleidoskop aus Lebensfreude, Glück und Sehnsucht, aber auch den Schattenseiten unserer Existenz.

http://polyband.de
LÄUFT IM: CINEMA

IM NAMEN MEINER TOCHTER – DER FALL KALINKA

von Vincent Garenq, F/D 2016, 87 Min.
mit Daniel Auteuil, Sebastian Koch, Marie-Josée Croze, Christelle Cornil, Lila-Rose Gilberti, Emma Besson
Justizdrama

Der Film beruht auf dem wahren Fall rund um die Ermordung der 14-jährigen Kalinka Bamberski. Am 10. Juli 1982 erfuhr André Bamberski, dass seine Tochter Kalinka tot ist. Sie verbrachte die Ferien bei ihrer Mutter Dany und ihrem deutschen Stiefvater in Lindau am Bodensee. Der von der Schuld Krombachs überzeugte André Bamberski kennt nur noch ein Ziel: ihn zu überführen.

www.diefilmagentinnen.de
LÄUFT IM: CINEMA

DAS KALTE HERZ

von Johannes Naber, D 2016, 119 Min.
mit Frederick Lau, Moritz Bleibtreu, Henriette Confurius, David Schütter, Sebastian Blomberg
Fantasy-Abenteuer

Der gutmütige Peter und die hübsche Lisbeth sind unsterblich ineinander verliebt. Doch Peter stammt aus ärmlichen Verhältnissen, während Lisbeth einer wohlhabenden Familie angehört. Da fasst Peter einen riskanten Entschluss: Er geht einen Pakt mit dem finsteren Holländer-Michel ein, der ihm Wohlstand verspricht, dafür jedoch sein Herz einfordert und ihm dafür einen Stein in die Brust einsetzt …
Nach dem Märchen von Wilhelm Hauff.

www.weltkino.de
LÄUFT IM: METROPOLIS

OUIJA: URSPRUNG DES BÖSEN

von Mike Flanagan, USA 2016, ca100 Min.
mit Lulu Wilson, Elizabeth Reaser, Lin Shaye, Annalise Basso, Doug Jones, Henry Thomas
Horror

Eine junge, verwitwete Mutter und ihre zwei Töchter haben 1965 in Los Angeles viel Freude daran, andere Menschen mit einem Quija-Geisterbrett zu erschrecken. Doch das kindliche Spiel endet, als die jüngste Tochter von Dämonen besessen scheint. Es beginnt ein Albtraum, der nur beendet wird, wenn die Kräfte, die heraufbeschworen wurden, wieder zurückgeschickt werden können.

http://upig.de
LÄUFT IM:
KINOPOLIS | CINESTAR | METROPOLIS

SCHWESTER WEISS

von Dennis Todorovic, D 2015, 97 Min.
mit Zeljka Preksavec, Lisa Martinek, Tim Bergmann, Sabine Hahn, Jana Lissovskaia, Beatrice Richter
Drama

Martha und Helene Weiß: die strenggläubige Ordensschwester in einem schwäbischen Kloster und die überzeugte Atheistin. Zwei Schwestern, die im Dauerstreit leben. Vor allem Marthas Glaube ist für die jüngere Helene immer wieder ein rotes Tuch. Besonders, als sie merkt, dass ihre eigene Tochter sich bei der Tante im Kloster zu wohl fühlt. Doch dann verunglückt Helene mit Tochter und Ehemann bei einem Autounfall …

www.wfilm.de
LÄUFT IM: ORFEOS ERBEN

THEO & HUGO

von Olivier Ducastel & Jacques Martineau, D 2016, 97 Min.
mit Geoffrey Couët, François Nambot, Mario Fanfani, Bastien Gabriel
Schwuler Liebesfilm

Paris, früh am Morgen: Im tiefroten Licht eines Sexclubs begegnen sich die Körper von Théo und Hugo.  Nach dem Sex verlassen sie zusammen den Club, laufen einfach los, reden über Sinnlichkeit, Sex und die große Liebe. Bis ein Detail die wilde Romantik durcheinanderwirbelt. Der schwule Liebesfilm, der in Echtzeit im frühmorgendlichen Paris spielt, erhielt den Teddy-Audience-Award der Berlinale 2016.

www.salzgeber.de/kino
LÄUFT IM: MAL SEHN

TROLLS (3D)

von Mike Mitchell u. Walt Dohrn, USA 2016, ca90 Min.
Animationsfilm

Eine Geschichte über wahres Glück und darüber, wie weit jemand dafür gehen würde, es zu erlangen, und wie weit eine optimistische Prinzessin namens Poppy gehen würde, um es zurückzubekommen. Sie handelt von den über-optimistischen Trolls, die immer ein Lied auf den Lippen haben und mit vereinten Kräften dem dauer-pessimistischen Volk der Bergen Paroli bieten, die nur dann zufrieden sind, wenn sie einen Troll im Magen haben.

www.fox.de
LÄUFT IM:
KINOPOLIS | CINESTAR | METROPOLISE-KINO

Add Comment