Filmstarts ab Do., 19.11.2015

Foto: Ich und Earl und das Mädchen

THE DIARY OF A TEENAGE GIRL

von Marielle Heller, USA 2015, 102 Min.
mit Bel Powley,  Alexander Skarsgård, Kristen Wiig
Tragikomödie

Im Jahr 1976 in San Francisco, als die Hippies weniger werden und die Punk-Bewegung aufkommt, sucht die junge Minnie Goetze nach Liebe, Akzeptanz und dem Sinn in ihrem Leben. Ihre partyfeiernde Mutter und der entschwundene Vater haben sie führungslos werden lassen. Sie beginnt eine Affäre mit Monroe Rutherford, »dem bestaussehenden Mann der Welt« und Freund ihrer Mutter …
Der Film basiert auf dem gleichnamigen Roman von Phoebe Gloeckner.

www.TeenageGirl.de
LÄUFT IM:
KINOPOLIS | CINESTAR

FAMILIENBANDE

von Mark Noonan, IRL 2015, 81 Min.
mit Aidan Gillen, Lauren Kinsella, Erika Sainte, Jesse Morris
Komödie

Im Leben läuft es oft alles andere als rund – das weiß die elfjährige Stacey nur zu gut. Auch ihr Onkel Will hat bisher nicht viel Glück gehabt. Doch als er vorzeitig aus einer Haftstrafe entlassen wird, weil er sich um seine Nichte kümmern muss, ist das für beide die Chance zum Neuanfang. Will tauscht die Gefängniszelle gegen einen Wohnwagen in der irischen Einöde und versucht dort ein Zuhause für sich und die vorlaute Stacey zu schaffen …

www.pandorafilm.de
>> Siehe Kritik
LÄUFT IM: ORFEOS ERBEN

ICH UND EARL UND DAS MÄDCHEN

von Alfonso Gomez-Rejon, USA 2015, 105 Min.
mit Thomas Mann, RJ Cyler, Olivia Cooke, Molly Shannon, Jon Bernthal, Nick Offerman
Tragikomödie

Die bewegende Geschichte von Greg, der sein letztes Schuljahr möglichst unauffällig durchziehen will und Freundschaften meidet, um die Teenagerzeit einigermaßen unbeschadet zu überstehen. Sogar seinen besten Freund Earl, mit dem er Kurzfilmparodien auf Filmklassiker dreht, stellt er zu Hause nur als Arbeitskollegen vor. Als Gregs Mutter darauf besteht, dass er Zeit mit Rachel, bei der Krebs diagnostiziert wurde, verbringt, erkennt er, wie wertvoll echte Freundschaft sein kann. Großer Preis der Jury und Publikumspreis beim Sundance Film Festival 2015.

www.fox.de
LÄUFT IM:
KINOPOLIS | METROPOLIS

MIA MADRE

von Nanni Moretti, I 2015, 106 Min.
mit Margherita Buy, Beatrice Mancini, John Turturro, Giulia Lazzarini
Drama

Filmregisseurin Margherita hat sich von Ihrem Freund getrennt, ihre Tochter Livia, die beim Vater lebt, geht langsam eigene Wege, und der amerikanische Hauptdarsteller ihres neuen Filmes bringt mit seinen Starallüren die Dreharbeiten ins Stocken. Hinzu kommt, dass ihre Mutter im Krankenhaus liegt – ohne Hoffnung auf Genesung. Während ihr Bruder Giovanni sich liebevoll um die Mutter kümmert, ist seine Schwester mit der Situation völlig überfordert und entwickelt Schuldgefühle. Ihr wird langsam klar, was im Leben wirklich zählt: Zeit mit ihren Lieben zu verbringen …

www.kochmedia-film.de/kino
>> Siehe Kritik
LÄUFT IM: FILMTHEATER VALENTIN

RIVERBANKS

von Panos Karkanevatos, GR/D/TR7F 2015, 96 Min.
mit Diamantis Adamantidis, Efi Drosou, Taxiarhis Hanos
Drama

Am Grenzfluss Evros, der die Türkei von Griechenland trennt, endet für viele Flüchtlinge, die nach Europa wollen, der Traum von einem besseren Leben. Drei Menschen begegnen sich dort: eine Schleuserin, ein Drogenboss und ein Soldat, der sich freiwillig zum Minenräumen gemeldet hat. Sie verstricken sich in die illegalen Geschäfte mit den Flüchtlingsströmen. In diesem gefährlichen, oft tödlichen Umfeld entwickelt sich eine vorsichtige Liebe zwischen der Schleuserin Chryssa und dem Soldaten Yannis.

www.realfictionfilme.de
LÄUFT IM: MAL SEHN

STONEWALL

von Roland Emmerich, USA 2015, 129 Min.
mit Jonathan Rhys Meyers, Ron Perlman, Joey King, Jeremy Irvine, Jonny Beauchamp
Drama

Danny Winters wurde von seinen Eltern vor die Tür gesetzt. Jetzt lebt er auf den Straßen New Yorks. Eine Gruppe Straßenkinder zeigt ihm die Kneipe Stonewall Inn im Greenwich Village, ein Treffpunkt für Schwule, Lesben und Transvestiten. Hier lernt Danny auch Ed Murphy kennen, den Besitzer des Lokals, das von der Mafia betrieben wird und alles andere ist als ein sicherer Hafen. Eine Razzia mündet nicht nur in den Stonewall-Aufstand, sondern 1970 auch in den ersten offiziellen Gay-Pride-Marsch …

http://film.info/stonewall
LÄUFT IM: E-KINO

DIE TRIBUTE VON PANEM – MOCKINGJAY (TEIL 2)

von Francis Lawrence, USA 2015, ca120 Min.
mit Jennifer Lawrence, Josh Hutcherson, Liam Hemsworth, Woody Harrelson, Julianne Moore, Philip Seymour Hoffman
Actiondrama

Nachdem sie zum Gesicht der Rebellion ernannt wurde, bricht Katniss Everdeen zusammen mit Gale, Peeta, Finnick und einer Einsatztruppe aus Distrikt 13 ins Kapitol auf, um Panem von Präsident Snows Schreckensherrschaft zu befreien. Doch Snow will Katniss vernichten. Die heimtückischen Fallen, die überall auf sie lauern, und die moralischen Entscheidungen, vor die Katniss gestellt wird, übertreffen die Gefahren, denen sie in der Arena der letzten Hungerspiele ausgesetzt war.

www.dietributevonpanem.de
LÄUFT IM: METROPOLIS

UMRIKA

von Prashant Nair, Indien 2015, 98 Min.
mit Suraj Sharma, Tony Revolori, Smita Tambe, Prateik, Adil Hussain, Pramod Pathak, Rajesh Tailang
Tragikomödie

Mitte der 80er Jahre: Das kleine Dorf Jitvapur in Indien ist in Aufregung, weil der junge Udai nach Amerika auswandert. Bald schickt er Briefe nach Hause, in denen er seine Erlebnisse beschreibt. Diese Berichte ind für die kleine Dorfgemeinschaft ein Fenster zur großen, weiten Welt. Nach ein paar Jahren bleiben Udais Briefe aus. Gemeinsam mit seinem besten Freund Lalu macht sich Udais jüngerer Bruder Ramakant auf die Suche nach ihm. Er folgt dem Weg seines Bruders und findet dabei seinen eigenen.

www.ascot-elite-film.de
LÄUFT IM: FILMTHEATER VALENTIN

Add Comment