Filmstarts ab Do., 16.3.2017

Foto: Zwischen den Jahren

DIE HÄSCHENSCHULE – JAGD NACH DEM GOLDENEN EI

von Ute von Münchow-Pohl, D 2017, 76 Min.
mit Stimmen von Senta Berger, Friedrich von Thun, Jule Böwe
Animationsfilm

Max, ein kleiner Hase aus der Großstadt, der unbedingt von der knallharten Gang, den »Wahnsinns-Hasen«, aufgenommen werden will, kommt durch einen Zwischenfall an die verborgene Osterhasenschule auf dem Land. Dort macht ihm eine finstere Fuchsbande, die die Schule belagert, um an das sagenumwobene Goldene Osterei zu kommen, eine Rückkehr in die Stadt unmöglich. Bestärkt von dem Hasenmädchen Emma, in das sich Max verguckt, möchte er nun selbst ein Osterhase werden und die Füchse überlisten.

http://filme.disney.de
LÄUFT IM:
KINOPOLIS | CINESTAR | METROPOLISE-KINO

HAPPY

von Carolin Genreith, D 2016, 90 Min.
Dokumentarfilm

Es ist wohl der Horror jeder Tochter: Eine Postkarte aus Thailand, auf der steht: »Meine Liebe, mir geht es gut hier, ich esse Pat Thai und trinke Chang Bier. Und ich habe eine Frau kennengelernt, die jünger ist als du. Liebe Grüße, Papa.« Seit ein paar Jahren hat sich mein Vater sehr verändert. Nach der Trennung von meiner Mutter fährt er jedes Jahr für ein paar Wochen nach Thailand, mal alleine, mal mit Freunden – alle sind über 60 und geschieden. Mein Vater sagt, er und seine Freunde haben dort die beste Zeit ihres Lebens. Ich denke: Oh Gott, was ist bloß in ihn gefahren?

www.zorrofilm.de
LÄUFT IM: ORFEOS ERBEN

DER HUNDERTEINJÄHRIGE, DER DIE RECHNUNG NICHT BEZAHLTE UND VERSCHWAND

von Felix Herngren u. Måns Herngren, S 2016, 108 Min.
mit Robert Gustafsson, Iwar Wiklander, David Wiberg, Caroline Boulton, Colin McFarlane
Abenteuerkomödie

Allan Karlsson, der es inzwischen auf stattliche 101 Jahre bringt, und sein Kumpel Julius Jonsson haben sich gut auf Bali eingerichtet. Jedoch können Entspannen und Schlürfen der einheimischen Erfrischungsgetränke auf Dauer der größte Faulenzer nicht lange aushalten. So begibt sich der rastlose Rentner auf ein neues Abenteuer, bei dem er auf rachsüchtige Gangster, die CIA und alte Bekannte aus Russland trifft.

www.concorde-film.de
LÄUFT IM:
KINOPOLIS | CINEMA | METROPOLISELDORADO

MARIJA

von Michael Koch, D/CH 2016, 100 Min.
mit Margarita Breitkreiz, Georg Friedrich, Olga Dinnikova, Sahin Eryilmaz
Drama

Marija, eine junge Ukrainerin, verdient sich ihren Lebensunterhalt als Reinigungskraft in einem Hotel in Dortmund, träumt jedoch von einem eigenen Friseursalon, für den sie monatlich etwas Geld beiseite legt. Nach einer fristlosen Kündigung gerät sie finanziell unter Druck und sieht sich gezwungen, nach anderen Möglichkeiten Ausschau zu halten. Dabei ist sie bereit, ihren Körper, ihre sozialen Beziehungen und zuletzt die eigenen Gefühle dem erklärten Ziel unterzuordnen …

www.realfictionfilme.de
LÄUFT IM: MAL SEHN

MIT SIEBZEHN

von André Techiné, F 2016, 116 Min.
mit Sandrine Kiberlain, Kacey Mottet Klein
Drama

Aus einem Tal in den Pyrenäen wird die Landärztin Marianne auf einen abgelegenen Berghof gerufen, um die Bäuerin zu untersuchen. Thomas, der Adoptivsohn der Kranken, gefällt ihr auf Anhieb gut: ein hübscher Kerl mit halbafrikanischen Wurzeln. Als die Mutter des Jungen ins Krankenhaus muss, lädt Marianne Thomas ein, bei ihr und ihrem ehrgeizigen Sohn Damien in der Stadt zu wohnen, um der Mutter nahe zu sein. Sie ahnt nicht, dass die Jungs sich nicht leiden können und in der Schule beim geringsten Anlass aufeinander losgehen. Doch weiß keiner zu sagen, woher die seltsame Feindschaft eigentlich rührt …

www.koolfilm.de
LÄUFT IM:
HARMONIE | MAL SEHN

PAWLENSKI – DER MENSCH UND DIE MACHT

von Irene Langemann, D 2016, 99 Min.
Dokumentarfilm

Mit seinen Aktionen — Naht, Ausgeweidetes Tier, Fixierung, Freiheit, Abtrennung — hat Pjotr Pawlenski die russische Kunst der letzten Jahre geprägt. Der Film von Irene Langemann begleitet den Künstler bei seinen bisherigen Aktionen und beobachtet ihn in seiner Auseinandersetzung mit der Justiz, der eskalierenden Intoleranz und Gewalt in Russland.

www.lichtfilm.de/de
LÄUFT IM:
MAL SEHN | HARMONIE

DIE SCHÖNE UND DAS BIEST (3D)

von Bill Condon, USA 2017, 123 Min.
mit Emma Watson, Dan Stevens, Luke Evans, Kevin Kline, Ewan McGregor, Emma Thompson
Romanze

Die ebenso kluge wie anmutige junge Belle wohnt mit ihrem etwas verschrobenen Vater Maurice in dem kleinen Dorf Villeneuve. Ihr ruhiges Leben stört nur der Schönling Gaston, dessen Anträge sie ständig abweisen muss. Eines Tages gerät Belles Vater in die Fänge des Biestes, das in einem verwunschenen Schloss nahe dem Dorf lebt. Einst ein selbstsüchtiger Prinz, der verflucht wurde, als hässliches Ungeheuer zu leben, bis ihn jemand trotz seines abstoßenden Äußeren lieben kann. Ohne davon zu zu wissen, begibt sich Belle anstatt ihres Vaters in die Gefamgenschaft des Biestes …

http://filme.disney.de
LÄUFT IM:
KINOPOLIS | CINESTAR | METROPOLISE-KINO

ZWISCHEN DEN JAHREN

von Lars Henning, D 2016, 97 Min.
mit Peter Kurth, Karl Markovics, Catrin Striebeck, Leonardo Nigro
Thriller

Nachdem er eine »lebenslängliche Haftstrafe« verbüßt hat, wird der Mörder Becker in die Freiheit entlassen. Er hat nur ein Ziel: Ein neues Leben zu beginnen und die furchtbare Tat von damals endgültig hinter sich zu lassen. Becker findet einen Job, Freunde und in der einsamen Putzfrau Rita sogar eine Frau, die sich für ihn interessiert. Eines Tages aber wird er völlig überraschend von seiner Vergangenheit eingeholt …

www.temperclayfilm.de
>> Siehe Kritik
LÄUFT IM: ORFEOS ERBEN

Add Comment