Daniel Kahn & The Painted Birds

Daniel Kahn ist eine schillernde Figur. Einer, der Tradition und Geschichte liebt und zugleich offenbar nichts so sehr hasst, wie Tradition und Geschichte einfach so zu verwalten. Seine Klezmer-Musik, die er gemeinsam mit seiner Band The Painted Bird entwirft, ist von fantastischer Spiellust, dem Irrwitz des Punk, der Trunkenheit eines Tom Waits und der Strahlkraft eines Ernst Busch gleichzeitig verwandt. Kahns Songs sind politisch und hedonistisch zugleich, nichts hier ist museal, alles geht drunter und drüber. Gesungen wird auf Englisch, Deutsch und Jiddisch – die Texte stammen mal von ihm selbst, mal von Bertolt Brecht oder Mordechaj Gebirtig.

tg (Foto: © Künstler)
Mo., 26.2., 20 Uhr, Mousonturm, Frankfurt, Waldschmidtstr. 4, 069-40 58 95 20.
www.mousonturm.de

Add Comment

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?