Bilderbuchlesung mit Anne Broulliard im Tatzelwurm

Im tiefen Wald am stillen See

Die Suche des schwarzen Hundes Killiok und des Mädchens Veronika nach Killioks Freund, dem roten Zauberer, steht im Mittelpunkt des neuen Buches der belgischen Kinderbuchautorin Anne Brouillard. Es heißt »Der große Wald: Im Land der Chintier« und gehört zu den sieben besten Kinderbüchern für junge Leser des vergangenen Jahres, wie eine Expertenjury kürzlich befand. »Ein poetisches Kinderbuch mit vielen Comic-Elementen, das uns in ein fremdes Land führt.« Das Beste: Frankfurter Kinder haben jetzt die tolle Chance, sich die Abenteuer im Land des stillen Sees von der Autorin persönlich vorlesen zu lassen und sie zu ihren Illustrationen ausgiebig zu befragen. Anne Brouillard kommt in die Nordend-Buchhandlung Tatzelwurm (Glauburgstraße 32) zu einer deutsch-französischen Bilderbuchlesung. Wer das nicht abwarten kann, mag sich beim Moritz Verlag die deutsche Fassung besorgen.
Die Autorin und Zeichnerin ist auch auf der wunderschönen Ausstellung »Struwwelpeter Recoiffé« im Struwwelpeter-Museum vertreten, die gerade bis zum 8. April verlängert worden ist.

gt (Foto: © Institut Français Frankfurt)
Termin: 16. Februar, 16 Uhr, Eintritt frei
Tatzelwurm, Glauburgstraße 32
www.buchhandlung-tatzelwurm.de

Add Comment

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?